Ostern 2019 - Liebe Mitchristen !

Osterstrauß (c) Martin Manigatterer, pfarrbriefservice.de
Osterstrauß
Mi 17. Apr 2019

zur Feier der „Drei Österlichen Tage“ lade ich Sie ganz herzlich ein. Diese Feier bildet den Höhepunkt des liturgischen Jahres.

Auch wenn die drei großen Gottesdienste (Messe vom Letzten Abendmahl am Gründonnerstag, Karfreitagsliturgie und Osternachtfeier) zeitlich auseinander fallen, gehören sie doch aufs engste zusammen und bilden eine unauflösliche Einheit. Man feiert im Grunde jeweils da weiter, wo man am Vortag aufgehört hat.

Das Zweite Vatikanische Konzil nennt diese Feier „Triduum Paschalis“. Damit soll auch deutlich werden, dass Ostern und das Pascha Israels, die Errettung des Volkes Gottes aus der Sklaverei Ägyptens, eng verbunden sind. Deshalb wird auch in der Osternacht die Lesung vom Durchzug Israels durch das Rote Meer vorgetragen.

Ostern nun rettet Gott sein Volk erneut und zwar aus der Sklaverei der Sünde und von den Fesseln des Todes. Durch die Taufe wurden wir in dieses Geschehen mit hinein genommen. Deshalb gehört zu Ostern auch die Erinnerung an unsere Taufe und die Erneuerung des Taufversprechens.

Ich wünsche Ihnen allen auch im Namen des Pfarreirates, des Kirchenvorstandes und aller haupt- und ehrenamtlich tätigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter frohe und gesegnete Ostern.

Ihr Pastor Walter Hütten